Pikantes Curry: Geschnetzeltes mit Paprikaschoten

Pikantes Curry mit verschiedenfarbigen Paprikaschoten und Geschnetzeltes, dazu Basmati Reis

Pikantes Curry: Geschnetzeltes mit Paprikaschoten

Pikantes Curry Paprika-Geschnetzeltes

Pikantes Curry, statt ein Curry mit frischer Ananas. Dieses Gericht lässt sich sehr schnell mit frischen Zutaten herstellen!

Pikantes Curry, Zutaten

Geschnetzeltes
3 verschiedenfarbige Paprikaschoten
2-3 Schalotten
etwas Süße Sahne und Creme Fraiche
viel Curry, etwas Salz und Pfeffer
Apfelsaft mit Wasser verdünnt

Zubereitung

Das Geschnetzelte in der Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten, anschließend die kleingeschnittene Paprika und die Schalotten hinzugeben, mit etwas Apfelsaft ablöschen. Nach ca. 30 Minuten etwas Sahne und Creme Fraiche hinzugeben, reduzieren und abschmecken. Rechtzeitig den Basmati-Reis aufsetzen.

Natürlich geht dieses Gericht auch ohne Fleisch.

Susanne

Kommentare sind geschlossen.