Rezept: Bruscetta mit Tomaten

Eine leckere, schnelle und günstige Mahlzeit.

Zutaten
Strauch Tomaten (Cherry oder Mini-Tomaten)
Knoblauch
Schalotten
Basilikum
Olivenöl
Balsamico Essig
etwas Salz, Pfeffer
Parmesan (wer mag)
Baguette oder ähnliches Weißbrot

Zubereitung

Tomaten kleinschneiden, Kerne entfernen. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermischen, abschmecken. Ich fülle alles in ein verschließbares Glas, was ich im Kühlschrank bis zu drei Tage aufbewahre.
Mein Baguette schneide ich in Scheiben und brate das (von beiden Seiten) in Olivenöl knusprig, dann kommt meine Tomatengemisch oben drauf.
(Ja sicher, man könnte es auch komplett im Backofen überbacken, was ich aber nicht mag)

frische Bruscetta
frische Bruscetta

Ich habe 4 Tomaten genommen – das ist mehr als genug, da ich ca. 1.5 solcher Gläser herausbekommen habe.

Susanne