Chronische Kehlkopfentzündung (Laryngitis), stiller Reflux

Ich habe seit ewigen Zeiten chronischen Schnupfen und muss mich öfters räuspern, ich ging immer von einer Allergie (habe ich auch einige, die sollten dafür aber nicht ursächlich sein) aus.

Was mich nervt ist das Räuspern!

Beim dritten Besuch beim HNO, bekam ich die Diagnose «Stiller Reflux«, nehme seit 5 Tagen täglich 40 mg Pantoprazol (Protonenpumpenhemmer)

Meine Nebenwirkungen von Pantoprazol: macht mich müde, habe einen salzigen Geschmack im Mund.

(Das soll man wohl ausschleichen und wenn möglich nicht dauerhaft nehmen)

Dazu habe ich meine Ernährung umgestellt.

Ich verzichte vorläufig auf:

Kaffee ☕️
Kohlensäurehaltige Getränke
stark säurehaltiges Obst (u.a. Orangen, Ananas)
Süßigkeiten, Kuchen
scharfe Gewürze
Frittiertes

Ich habe Normalgewicht, rauche und trinke nicht und mache etwas Sport und Intervallfasten.

Helfen soll eine proteinreiche, fettarme Ernährung mit reduzierten Kohlenhydraten – aufgeteilt auf 3 bis 4 Mahlzeiten.

Dazu schlafe ich mit dem Oberkörper etwas erhöht.

Infos: 👉 Ernährungsdocs vom NDR

Susanne