Kokos-Quark mit Himbeeren

Kokos-Quark mit Himbeeren

Ich kaufe keine Joghurts oder Quark mit Frucht mehr, sondern mache die lieber selber, dann habe ich auch wenigstens «richtiges» Obst und nur das drin, was ich da drin haben möchte.
(Nein, ich stelle keinen Quark oder Joghurt her 🙄)

Kokos-Quark, mein Grundrezept

150 gr Magerquark
ca. 70 gr Kokosmilch (cremig)
25 gr Protein-Pulver (Vanille, Kokos, neutral)
20 gr Kokosraspel
ggf. etwas Zucker/Süßstoff
ca. 80 ml Milch

Diese Zutaten mit einem Schneebesen oder Rührgerät zu einer cremigen Masse verrühren.
Ggf. etwas Milch nachgeben.

100 gr TK Himbeeren kurz aufkochen , abkühlen lassen.
Kokos-Quark und Himbeeren fülle ich abwechselnd in ein Glas, wer mag, dekoriert es noch.

Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.