Bankkonto für jeden

Jeder Mensch, der sich rechtmäßig in Deutschland aufhält, hat künftig ein Recht auf ein Bankkonto.
Dieses «Basiskonto» ist ein Konto auf Guthabenbasis, ohne Überziehungsmöglichkeit. (Bundesregierung)

Die Geldinstitute sind verpflichtet, jedem Antragsteller ein Konto auf Guthabenbasis einzurichten, über das er Geld einzahlen und abheben sowie Lastschriften und Überweisungen ausführen kann. Banken dürfen nur angemessene Entgelte erheben und die Kündigungsmöglichkeiten des Kreditinstituts sind deutlich eingeschränkt.

Endlich, denn ohne ein Konto, geht heute nichts mehr!

Susanne

2 Gedanken zu „Bankkonto für jeden“

  1. Hi,

    ich finde, das war schon lange überfällig!

    Bisheriges unverschämtes Verhalten der Banken, Menschen wegen wenig Finanzen ins Abseits zu drängen.

    Gut, dass das nun korrigiert wird!

Kommentare sind geschlossen.