Zimtmürbeteig, Heidesand, Vanille-Kipferl

Zimtmürbeteig

Rezeptur Zimtmürbeteig:
500 gr Mehl
150 gr Weizenstärke
2 Teelöffel Zimt
400 gr Butter
4 Eigelb
1 Prise Salz
200 gr Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker

zimt-muerbeteig-plaetzchenVerarbeitung:
Butter und Zucker schaumig rühren, dann nach und nach die 4 Eigelbe hinzu, anschließend das gesiebte Mehl und die Weizenstärke.

Den Zimt-Mürbeteig, in Frischhaltefolie eingewickelt, einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

Am nächsten Tag noch einmal kurz mit der Hand durcharbeiten und dann mit dem Rollholz ausrollen. Plätzchen ausstechen und backen (ca. 175°).

Nach dem Auskühlen farbig anmalen (Puderzucker, einige Tropfen Wasser, etwas Aroma, Lebensmittelfarbe), so wie meine Zimtsterne, passend zu meinen Blogfarben!

Vanillekipferl

vanillekipferlRezeptur Vanillekipferl:
500 gr Butter
1 Butter-Vanille Aroma
250 gr Zucker
250 gr fein geriebene Mandeln
600 gr Mehl
1 Ei
4 Pack Vanillinzucker
1 Prise Salz

Verarbeitung:
Butter und Zucker schaumig rühren, Ei und die restlichen Zutaten dazugeben.
Einen Tag stehen lassen, kurz durcharbeiten und zu kleinen Hörnchen formen. Nach dem Backen mit flüssiger Butter abstreichen und in Vanille-Zucker wälzen.

Heidesand

heidesandRezeptur Heidesand:
400 gr Butter
160 gr Puderzucker
100 gr Marzipan
2 Vanille-Schoten/Zucker
1 Prise Salz
600 gr Mehl

Verarbeitung:
Butter und Zucker schaumig rühren, dann die restlichen Zutaten dazugeben. Den Teig zu Stangen formen und im Kühlschrank (eingepackt in Frischhaltefolie) einen Tag lagern. Unter einen Teil des Teiges gehackte Nüsse geben.

Die Heidesandstangen in kleine Scheiben schneiden und backen.

Susanne

Kommentare sind geschlossen.