Avocado Salat mit Gurke oder Zucchini

Avocado Salat mit Gurke oder Zucchini

Avocados 🥑 (Sorte Hass) sind – besonders in der lowcarb oder lchf Ernährung – ein beliebtes und fettreiches Obst!

Avocado Salat, Zutaten

1 Schlangengurke (oder Zucchini/Aubergine 🍆),
1 Avocado 🥑,
Salz, Pfeffer, Chilipulver 🌶, Kräuter,
Knoblauch,
10 ml Zitrone 🍋,
10 ml Apfelessig,
Senf (Messerspitze),
Frühlingszwiebel in Ringe,
1 TL gerösteter Salatkerne-Mix,
1 El Öl für die Salatsoße (neudeutsch “Dressing”),
1 EL Ghee/Kokosöl zum Anbraten,
ca. 70 g Frischkäse, Joghurt, Kokosmilch

Avocado Salat, Zubereitung

Die Zucchini schälen, der Länge nach halbieren und entkernen (ich nehme dazu einen kleinen Löffel oder Melonenausstecher), dann würfeln.

Die Salatkerne habe ich vorher schon in einer beschichteten Pfanne geröstet und nach dem Abkühlen in ein Glas mit Schraubverschluss getan. Die Avocado halbieren, entkernen und in Würfel schneiden
(werden schnell braun, mit Zitronensaft beträufeln, verhindert das etwas).

Die Zucchini (geht auch mit Zoodles) oder Gurke ein paar Minten in der heißen Pfanne in Ghee (mit Knoblauch) anschwitzen, abkühlen lassen, sollten bissfest sein.

Den Frischkäse/Joghurt mit Essig/Zitrone und Senf, den restlichen Gewürzen/Kräutern vermischen und über die Avocado geben, dann die abgekühlten Zucchini Würfel unterheben, im Kühlschrank 1 Stunde ziehen lassen. Mit den Salatkernen dekorieren.

avocado-salat-mit-gurke-lowcarb-lchf

Mittlerweile esse ich oft Avocado, gerne auch gefüllt mit Ziegenfrischkäse.

Susanne