von 38 auf 42

und ich könnte Kotzen!
In den letzten 3 Jahren bin ich von Hosengrösse 38 auf 42, weil ich zugenommen habe.
Gründe:

  • weil ich depressiv bin
  • weil ich Antidepressiva nehme
  • weil ich mich nicht bewege
  • weil mein Mann (zu gut) kocht

Gut, ich könnte mir ja sagen, ich bin jetzt 41 Jahre und mein Gewicht kann mir egal sein. Bin werde ich eben alt und eine fette Sau!
Aber damit kann ich ebenso wenig leben, wie mit meiner Depression
Bitte kein Spruch, wie “Mach doch eine Diät” …!

Susanne

2 Gedanken zu „von 38 auf 42“

  1. sage einer frau nie, dass sie nicht dick ist – sie wird es als lüge enttarnen… sage einer frau nieeemals, dass sie doch eine diät machen könnte – sie wird dich nie mehr angucken… sage einer frau auch nicht, dass es schlimmeres gäbe – denn etwas schlimmeres gibt es für eine frau nicht… die einizge chance, aus so einer situation halbwegs unversehrt wieder herauszukommen ist: sage einer frau «ich liebe dich so wie du bist!»

Kommentare sind geschlossen.