Basilikum selber gepflanzt!

Nachdem ich die letzten Blätter meines gekauften Basilikum Bäumchens abgerupft hatte, habe ich 4 Stiele einige Tage in Wasser gestellt, sobald Wurzeln da waren, habe ich diese in einen Topf gepflanzt und auf die Fensterbank gestellt. Resteverwertung! Überraschung – der kleine wächst und gedeiht.

Regelmäßig mit Mineralwasser gefüttert und es bildeten sich neue Blätter! Hach, ich hab ihn liebgewonnen! Ich bin jetzt Basilikum-Züchter!

Basilikum
Basilikum

Warum sollte man abgerupfte Kräuter-Töpfe einfach so in den Müll werfen?! So ziehe ich mir meinen Kräuter Nachschub selber.

Susanne

2 Gedanken zu „Basilikum selber gepflanzt!“

  1. Super! 😉

    Ich hätte noch auf Wikipedia verwiesen, um mehr Infos über Basilikum zu erfahren.
    Zudem wird vermieden, ellenlange Beiträge zu schreiben.

    Ich hoffe, es ist Dir recht, wenn ich den Link im Kommentar erwähne: Basilikum

    1. Ja weißt du, ich kann mich mit wenigen Worten/Sätzen ausdrücken, warum soll ich denn dafür Aufsätze schreiben?!
      Ich mag es lieber, kurz und treffend.

Kommentare sind geschlossen.