Meine erste kurze Audio Aufnahme für mein Blog

Audio-Bloggen oder mein Blog hat jetzt meine Stimme.

Als Aufnahmegerät nutze ich mein Smartphone, ein Samsung s4 mit Cyanogenmod 13, entspricht dem aktuellen Android 6.01 – Marshmallow.

Dazu nutze ich eine App, die bis 8 Minuten aufnehmen kann (Hi-Q MP3 Recorder, will ich längere Aufnahmen, müsste ich die Pro Version kaufen).

Ich denke nicht, dass meine Aufnahmen, mehr als ein paar Minuten dauern werden.

Die Aufnahme App bietet mir die Möglichkeit, die aufgenommene Audio Datei als Mp3 oder im m4a-Format (MP4) zu nutzen und auch direkt in die Dropbox zu laden.
Peter hat das mit seinen Apfel-Geräten schon ausgiebig getestet.

Die fertige Audio Datei wird in WordPress über den Media-Manager in den Artikel eingefügt und veröffentlicht.

Da ist sie nun, meine erste Audio Datei oder mein Blog spricht!

Aktualisiert:
Gerade festgestellt, dass nicht alle Browser in der Lage sind, das m4a-Format (MP4) abzuspielen. Deshalb dann die Audio-Datei noch mal als Mp3.

Susanne

Kommentare sind geschlossen.