Nortrilen

Nortrilen® (Wirkstoff: Nortriptylin) ist ein trizyklisches Antidepressivum mit aktivierender Wirkung.
1 Filmdragée enthält 10 mg bzw. 25 mg Nortriptylin als Hydrochlorid.

Ich bekomme seit Donnerstag je eine Tbl morgens und eine Tbl abends.
Bisher verspüre ich noch keine Nebenwirkung bzw. mir fällt nichts auf ;-).
Es wird bis auf eine Dosis von 75 mg gesteigert.

Natürlich nehme ich auch noch mein “geliebtes” Lithium hinzu.

Mögliche Nebenwirkungen von Nortrilen:
Häufig: vorübergehende Mundtrockenheit, Obstipation, Akkommodationsstörungen, Tachykardie, Kopfschmerzen, Tremor und Müdigkeit. Evtl. Dosisreduktion erforderlich. Gewichtszunahme.
Gelegentlich: orthostatische Hypotonie, Harnretention, verstärkte Schweiss-Sekretion und Veränderung der Libido sind meist vorübergehender Art. Evtl. Dosisanpassung erforderlich. Hautexantheme. EKG-Veränderungen (Verlängerung des QT-Intervalls, Verbreiterung des QRS-Komplexes) und Verwirrtheitszustände besonders bei hohen Nortriptylin-Konzentrationen.
Leberfunktionsstörungen (Erhöhung der Transaminasen und alkalischer Phosphatase im Serum).

Einige der oben erwähnten unerwünschten Wirkungen, z.B. Mundtrockenheit, Obstipation, Kopfschmerzen, Tremor, Libido-Veränderungen, können auch Symptome der Depression sein. Diese Symptome klingen im allgemeinen ab, wenn der depressive Zustand sich bessert.

Ihre Wirkung auf die Neurotransmitter-Systeme ist nur wenig selektiv. Sie werden allerdings bei sehr starken Depressionen eingesetzt, wenn Antidepressiva mit selektiverem Wirkmechanismus, wie die SSRIs, keine Wirkung zeigen. Wikipedia

Tja, da bei mir moderne Ad nicht wirken, muss ich eben die alten Dinger schlucken.
Mich stört die Gewichtszunahme ganz gewaltig (auch vom Lithium nehm ich schon zu!)

Zum Frühstück esse ich nur noch 1 Brötchen, mittags nur Obst und abends einen Salatteller.
Für mein Gewichtsproblem interessiert sich mein Stationsarzt nicht, mich interessiert das sehr.
Als fette Sau, aber dann “glücklich”, will ich auch nicht leben!

Auch wenn mich viele für seltsam,

eigenartig, bescheuert oder sonst wie halten:

Ich habe für meinen Klinik-Arzt 8 Din-A4 Seiten angefertigt:

  • 1 Seite mit Medikamenten und Behandlungen
  • 2 Seiten mit meinem schulischen und beruflichen Werdegang
  • 5 Seiten mit meiner Lebensgeschichte

Erstens kann ich mir diese vielen Daten nicht merken, zweitens habe ich keine Lust immer wieder alles aufs Neue zu erzählen und ich finde es so einfach strukturierter.