Gebratene Avocado, gefüllt mit Ziegenfrischkäse

Gebratene Avocado, gefüllt mit Ziegenfrischkäse

Avocado 🥑 passt sehr gut zu meiner aktuellen ketogenen Ernährungsform.

Avocado Zubereitung:

Die Avocado teilen, den Kern entfernen.
Eine Hälfte der Avocado mit einem Löffel etwas aushöhlen (Rest auf den Teller legen, würzen), etwas Knoblauch hineindrücken, Salz, Pfeffer, Chili 🌶, etwas Basilikum, Spritzer Zitrone, dann mit dem Ziegenfrischkäse (der bleibt fest!) auffüllen und glatt streichen.

Fett in einer Pfanne heiß werden lassen, die Schnittseite nach unten in die Pfanne geben und ca. 10-15 Minuten braten. Dann mit einem (gemischten) Salat servieren.

(Peter isst Brot dazu und ich «brate» die Avocado in der Pfanne 🙄😜.)

Susanne

2 Gedanken zu „Gebratene Avocado, gefüllt mit Ziegenfrischkäse“

  1. Das Gericht habe ich Namentlich von Theresas Küche übernommen.

    Wie es letztlich jeder nennt, ist wahlfrei. Hauptsache, es schmeckt. 😉

    BTW: in Marmorkuchen ist oooch keeen Marmor drin, und trotzdem heißt der so. ^^

    1. Ich habe dem Gericht keinen Namen gegeben!
      Es ist einfach – eine in der Pfanne – gebratene Avocado.
      Braten, Grillen, Backen u.s.w sind für mich Tätigkeiten, die die Herstellung beschreiben.

Kommentare sind geschlossen.