Physalis oder auch Kapstachelbeere, Blasenkirsche

Vor ein paar Wochen hat mir Peter über den Messenger Telegram ein Foto mit was Essbarem geschickt, ich fand es sah interessant aus und fragte nach.

Physalis
Physalis

Somit bekam ich eine kurze Erklärung und eine Anleitung wie ich so eine Pyhsalis esse kann. Ganz einfach die Blätter entfernen und diese orangene Kugel in den Mund befördern! Ich mag den leicht sauren/herben Geschmack.
Ein Schälchen mit 100 Gramm kostet ca. 1 €.

Susanne

Kommentare sind geschlossen.